Beschreibung ausdrucken Permalink: http://manuscripta.at/?ID=1045
Klosterneuburg, Augustiner-Chorherrenstift, Cod. 812
NICOLAUS DE DINKELSBÜHL. HENRICUS TOTTING DE OYTA
Pergament und Papier   a, IV, 217, I* Bl.   215x150   Wien (?)
 Wasserzeichen:  Metadaten  |  Vorschau Bilder  |  Einzelbilder: fol. 30, 54, 66, 74, 78, 98, 109, 123, 151, 175, 211.
Literatur zur Handschrift: Pfeiffer–Černík IV 288 (online).
Dat. 1454 (Ir, IVv) // Nachtrag ?


Lagen: Ia + IIIV + 6.VI72 + (V+1)83 + 4.VI131 + (VIII-2)145 + 6.VI217 + II*. — Mehrere Schreiber. Schriftspiegel und Zeilenzahl wechselnd. — Zum Teil beschnittene Lagenzählung 1 ( 1r) - 18 (205r). Kustoden. Rote Foliierung des 15. Jh. auf f. 1 - 214 (=1-214). — Lombarden. — Halbfranzband. Fol. a und I* Pergamentfragmente eines grammatikalischen Traktates aus dem 13. Jh.

Quaestiones super secundum Sententiarum lectae Viennae (lat.)

(Ir-IVv): Tabula quaestionum. -- Schriftspiegel und Zeilenzahl schwankend, durchschnittlich 150x110/120, 31 Zeilen.

Datierung: (Ir; rubriziert) Nota in hoc registro inveniens materiam cuiuslibet distinccionis 2i sentenciarum Anno domini etc. 54. -- (IVv) Et sic est finis anno 54. -- Die Hand der Tabula kommt im Kommentar nicht vor, der Kommentar selbst ist undatiert.

Lokalisierung (?): (214r; rubriziert) Expliciunt Questiones 2i libri Sentenciarum lecte Wienne.

Besitzvermerk fehlt.

Lackner − 1985

---------------   Addenda/Corrigenda bitte melden!    ---------------

"Pfeiffer–Černík"
alle Initien
Grammatici tractatus fragmentum .
  I n i t i e n
   1