Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=28677
Wien, Schottenstift (Benediktiner), Bibliothek, Cod. 165 (Hübl 137)
IOHANNES FABER
Papier   318 Bl.      Mitte 15. Jh.
  Abbildungen von Ir1r1ra Autorbild;  46va119vb183raI*v
 Wasserzeichen:  Metadaten  |  Vorschau Bilder  |  Einzelbilder: fol. 6, 7, 58, 59, 93, 94.
Literatur zur Handschrift (Anzahl: 5)


Ausstattung:
Meister der Klosterneuburger Missalien und Illuminator Michael (Meister Michael).
Vgl. auch Wien, Schottenstift, Cod. 8 und Cod. 80.
VI   Pergament   

Hs. enthält 1 Fragment
NI*   Pergament   


Vorbesitzer: Iohannes Polczmacher


Lagen: 1I + 31.V310 + (III+2)318 + 1I*. Einzelblätter: 311, 312. Loses Einzelblatt zwischen fol. 134/135 eingelegt (kleineres Format, Fragment). Vor- und Nachsatzblatt aus Pergament (Fragment). Fragmente in den Fälzen. Kustoden/Blattsignaturen (großteils abgeschnitten): 1 1, 1 2, ... 3 1, 3 2, ... Reklamanten (z.T. abgeschnitten). — Ganzer Codex von einer Hand. — Besitzvermerke aus dem 15. Jh.: (1r) Iste liber est monasterii beate virginis alias Scotorum Wienne. Quem testatus est nobis egregius decretorum doctor dominus Johannes Polczmacher. Oremus pro eo. (318r) Liber monasterii beate Marie virginis alias Scotorum Wienne.
Unbeschrieben: 318v.



Handschrift zum Teil auf demselben Papier wie Wien, Schottenstift 8(8) und 80(80) sowie Klosterneuburg, Cod. 40 (dat. 1452) geschrieben (Wasserzeichenanalyse Maria Stieglecker, August 2009). — Zum Textbeginn Autorbild: Initialbild von Meister der Klosterneuburger Missalien, Initialkörper und Rankenausläufer hingegen aus der Werkstatt des Meisters Michael (vgl. auch CCl 956).
Testatvermerk des Johannes Polzmacher auf 1r.
Alois Haidinger − 2009-08-18
alle Initien
(1r-318r) Iohannes FaberLectura Institutionum.
   1
1r Homo natus de muliere... adversus quas armatur virtutibus induitur scientiis... - in c et ff et haec sufficiant....