Beschreibung ausdrucken Permalink: http://manuscripta.at/?ID=670
Klosterneuburg, Augustiner-Chorherrenstift, Cod. 499
THOMAS EBENDORFER
Papier   480, I* Bl.   295x215 (2°)   Wien, 1454
 Wasserzeichen:  Metadaten  |  Vorschau Bilder  |  Einzelbilder: fol. 15, 16, 30, 31, 96, 136, 147, 149, 156, 165, 200, 205, 373, 469, 475.
Literatur zur Handschrift: Pfeiffer–Černík III 289 (online).
Dat. 1454 (480v)


Lagen: (VI-1)11 + 38.VI467 + (VI+1)480 + 1I*. — Eine Hand. Schriftspiegel 200x135, 2 Spalten zu 45 Zeilen. — Lagenzählung und Kustoden zum größten Teil weggeschnitten. — Lombarden. — Wiener Einband des Meisters Mathias mit Streicheisenlinien und Blinddruck. Auf den Deckeln je drei Buckelbeschläge erhalten, Kantenbeschläge, Schließenbeschläge und ein Schließriemen erhalten. Nachsatzblatt I* Fragment eines Pergamentgraduales der ersten Hälfte des 15. Jh. Rücken restauriert.

Thomas Ebendorfer: Sermones de epistolis de sanctis per circulum anni (Anfang fehlt) (lat.).

(480v) Datierung: Im Anschluß an das Schlußgedicht des Thomas Ebendorfer die Jahrzahl 1454.

(1r) Besitzvermerk: Signatur N° 55 (17. Jh.). -- (1r) Can. Reg. Claustroneoburg. Bibliothecae iure inscriptus 9 Sept. 1656. -- (VD-Spiegel) Bleistiftsignatur 155 (18. Jh.).

Lackner − 1985

---------------   Addenda/Corrigenda bitte melden!    ---------------

"Pfeiffer–Černík", "Lhotsky 1957"
alle Initien
Antiphonarii s. XIV. fragmentum .
(1r-480r (Inc.mut.)) Thomas Ebendorfer Sermones de epistolis de sanctis, per circulum anni (Inc.: Laudate dominum... Corde reditur... Inter tres virtutes Lhotsky 1957, 75 Nr. 39).
  I n i t i e n
   1