Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=10156
Wien, Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB), Cod. 826
SALVIANUS MASSILIENSIS
Olim: Univ. 102    Pergament   130 Bl.   215×135   Italien (Florenz?), um 1470
Literatur zur Handschrift (Anzahl: 8)

Schrift:
Schreiber: Brassicanus, Johannes Alexander – Marginalien
Ausstattung: Illuminiert   Rubriziert   Weißrankeninitialie(n) (bianchi girari)   Ranke(n)/Bordüre(n)   Wappen   Goldverwendung   


Vorbesitzer 1: Matthias Corvinus, König von Ungarn
Vorbesitzer 2: Brassicanus, Johannes Alexander
Vorbesitzer 3: Fabri, Johannes, Bischof von Wien
Vorbesitzer 4: Wien, Universitätsbibliothek
alle Initien
Alexander BrassicanusNotae marginales in Salviani Massiliensis 'De vero iudicio et providentia Dei'.
(1r-130r) Salvianus Massiliensis De vero iudicio et providentia Dei.