Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=11446
Wien, Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB), Cod. 2271
CLAUDIUS PTOLEMAEUS. ALI IBN RIDWAN (AEGIDIUS DE TEBALDIS)
Olim: Philos. 11    Pergament   III, 414, II* Bl.   410×290   Prag, um 1400
Literatur zur Handschrift (Anzahl: 27)

Ausstattung: Illuminiert   Fleuronnéeinitiale(n)   Deckfarbeninitiale(n)   Ranke(n)/Bordüre(n)   Figürlicher Buchschmuck   Wappen   Goldverwendung   
Zahlreiche Fleuronnée-Lombarden, 67 ornamentale Deckfarbeninitialen, 8 figürliche Deckfarbeninitialen mit Rankenausläufern.

Einband: Ofen     um 1470     Renaissance     Streicheisenlinien   Blindstempel   Lederschnitt   Golddruck   Bemalung        
Werkstatt: Corvinenmeister


Vorbesitzer 1: Wenzel IV., König (1361-1419)
Vorbesitzer 2: Matthias Corvinus, König von Ungarn
Vorbesitzer 3: Wilhelm IV. Haller
Vorbesitzer 4: Fuggerbibliothek
alle Initien
Ali Ibn Ridwan Commentarius in Ptolemaei opus quadripartitum ab Aegidio de Tebaldis latine versus.