Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=11916
Wien, Österreichische Nationalbibliothek (ÖNB), Cod. 2846
ÖSTERREICHISCHER BIBELÜBERSETZER (deutsch)
Papier   208 Bl.   293×216   1478
Literatur zur Handschrift (Anzahl: 37)

alle Initien
(1ra-53ra) Österreichischer Bibelübersetzer Kleine Schriften I (Traktate B.3./4.).
(1ra-29va) Österreichischer Bibelübersetzer Büchlein vom Antichrist.
(29vb-53ra) Österreichischer Bibelübersetzer Büchlein vom Jüngsten Gericht.
(53rb-118va) Summa bonorum, deutsch.
(118vb) Leer.
(119ra-169rb) Österreichischer Bibelübersetzer Kleine Schriften II (Traktate B.5.6.7.8.8a.9.).
(119ra-127va) Österreichischer Bibelübersetzer Von der juden jrrsall (nach dem Passauer Anonymus).
(127va-135ra) Österreichischer Bibelübersetzer Von Philosophen, Ketzern, falschen Christen (bis 128va nach dem Passauer Anonymus).
(135ra-137rb) Österreichischer Bibelübersetzer Von Träumen und falschen Traumdeutern, von Zauberern und Wahrsagern.
(137rb-146va) Österreichischer Bibelübersetzer Ketzertraktat (Auszüge aus dem häreseologischen Teil des Passauer Anonymus).
(146va-147ra) Österreichischer Bibelübersetzer Zu berechtigter Pfaffenkritik von Laien.
(147ra-169rb) Österreichischer Bibelübersetzer Thematisch gruppierte und glossierte Verse aus den Salomonischen Weisheitsbüchern (sog. Fürstenspiegel All hie ist mit fleiss ze mericken). Mitten im Satz abbrechend, Rest der Spalte leer.
(169va-184rb) Österreichischer Bibelübersetzer (Klosterneuburger) Evangelienwerk, Erstfassung, Exzerpt.
(184v) Leer.
(185ra-208vb) Donatus, AeliusArs, lateinisch-deutsch.
(209r-211v) Leer.