Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=204
Klosterneuburg, Augustiner-Chorherrenstift, Cod. 1169
BREVIARIUM CLAUSTRONEOBURGENSE
Pergament   um 1494/1509
Literatur zur Handschrift: Pfeiffer–Černík VI 912 (online).
Dat. 1505 (145v); 1494 (274r); 1509 (453r)


Lagen: IIIVI + (IV-1)8 + 2.IV24 + 3.V54 + IV62 + V72 + 22.IV248 + V258 + 4.IV290 + 4.V330 + IV338 + 7.V408 + 5.IV448 + (I+3)453. Bl. 1, das Gegenblatt zu fol. 8, fehlt, die Foliierung mit 2 beginnend. — Drei Hände, A: Ir-VIv, B: 2r-111r, 249r-321r, C: 111v-244r, 321v-453r. Schriftspiegel 85/90x55, 20/25 Zeilen. — Kustoden bei Hand B. Rote Foliierung auf Bl. 2-244 (= 2-244), der zweite Teil ab Bl. 249 ohne mittalterliche Foliierung. — Lombarden. Fleuronnéeinitialen. Deckfarbeninitialen mit Ranken. — Halbfranzband.

Breviarium Claustroneoburgense (lat.).

Datierungen: (145v) 1505 (rubriziert, jedoch dünklerer [?] Farbton als die Lombarden). -- (274r) 1494 (im rechten unteren Blatteck rubriziert, gleicher Rotton wie bei den Rubriken). -- (453r) 1509 (rubriziert, gleicher Rotton wie bei den Rubriken). Zwischen Bl. 364 und 365 ein unfoliierter, mit 1535 datierter Nachtrag auf Papier eingeheftet. -- (Ir-VIv) Im Kalendar Nekrologeintragungen des 16. Jh.

(Ir) Besitzvermerk: Can. Reg. Claustroneoburg. Bibliothecae inscriptus 5 Nouemb. 1656.

Lackner − 1985

---------------   Addenda/Corrigenda bitte melden!    ---------------

"Pfeiffer–Černík"
alle Initien
Breviarium Pataviense.