Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=23301
Graz, Universitätsbibliothek, Ms 111
THOMAS FINCK (deutsch)
Papier   479 Bl.   370×250   2. Hälfte 16. Jh.
  Volldigitalisat
Literatur zur Handschrift (Anzahl: 4)

alle Initien
(1r-1v) Leer.
(2r-474r) Finck, Thomas OSB OCart Auslegung der Passion der vier Evangelisten.
   1
Tit.: [H]ie Fahet sich An Ain hailsambe Nutze ler und außlegung der Heilligen lerer über die vier Passion der vier Heilligen Evangelisten ... und hat dises Buech gemacht und von Manigem Heilligem Lerer zusamben gesamblet der wierdig andächtig vatter Rudolfus Ccharthuser orden Doctor der heiligen geschrifft ...
[D]ie Bischoff und die Gleichßner haben versamlt ain Rathe und sprachen was Thuen wir, diser Mensch thuet vill zaichen ... Nachdem und unser lieber Herr Jesus Christus zu dem dickern mall die Juden gestrafft het ... — ... (474r Vorlagendatierung) Also Enndet sich dises Buech mit hilff des allmechtigen gottes, Dem allein gebürdt lob und er ... Anno Domini Taussent vierhundert und in dem zway und Neunzigisten Jare. [1492]
(474r) Passionsgebet.
(474r-474v) Mariengebet.