Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=35258
Innsbruck, Prämonstratenser-Chorherrenstift Wilten, Cod. 32 02 01
SAMMLUNG VON LATEINISCHEN VOKABULARIEN
Papier   II, 95 Bl.    210x145   Tirol (?), um 1423/25
Provenienz/Letztbesitzer: Hall, Bibl. der Pfarre St. Nikolaus (Fiegersche Stiftung)
Handschrift aus 2 Teilen zusammengesetzt: 1  (1-72) um 1421-1423; 2  (73-95;HDS) um 1423-1425
  Abbildungen von 1r
 Wasserzeichen:  Metadaten zu Teil 1, Teil 2  |  Vorschau Bilder zu Teil 1, Teil 2  |  Einzelbilder: fol. II, 2, 4, 40, 41, 73, 85, 91.
Literatur zur Handschrift: Yates 1981 73f.Neuhauser, Bibliotheca Wilthinensis 44, 130, 156, 227, 231, 241.Neuhauser, Festschrift Wilten 284.
Kat. Wilten 23f.

Teil 11-72   Papier   Tirol (?), um 1421-1423
Teil 273-95;HDS   Papier   Tirol (?), um 1423-1425
VVDS;I;II   Papier   Tirol (?), um 1421-1423


Lagen: 2II (Vorsatzbl.) + 7.VI84 + (VI—1)95. Das letzte Blatt der letzten Lage als Spiegel am HD aufgeklebt.
Bastarda.
Gotischer Einband: braunes Leder über Holz mit Blindlinien, Tirol (?), 15. Jh.
Kettenbuch mit noch erhaltener Kette. Leder stark abgenutzt (Brandspuren?), Wurmfraß. Spuren zweier Leder-Metallschließen.



Daten aus Kat. Wilten − 2012-08-17
"Yates 1981", "Neuhauser, Bibliotheca Wilthinensis", "Neuhauser, Festschrift Wilten", "Kat. Wilten"