Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=5567
Graz, Universitätsbibliothek, Ms 425/1
BARTHOLOMAEUS DE URBINO
Papier   273 Bl.   300×210   um 1406
Provenienz/Letztbesitzer: Seckau CRSA
  Volldigitalisat
Literatur zur Handschrift (Anzahl: 4)

Ausstattung: Rubriziert   


(5r) Besitzvermerk Ulrichs von Albeck, der 1417 Bischof von Seckau wurde Iste liber est domini Vlrici Episcopi Verdensis.
Vorbesitzer: Ulrich von Albeck, Bischof von Verden, später von Seckau († 1431)
alle Initien
(1r-1v) Leer bis auf Titel (1r).
(2r-273r) Bartholomaeus de Urbino OESA Milleloquium sancti Augustini. Bd 1: A-D.
   1
5r Divinae largitatis immensa clementia...
(273v) Leer.