Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=683
Klosterneuburg, Augustiner-Chorherrenstift, Cod. 51
ÖSTERREICHISCHER BIBELÜBERSETZER (deutsch)
Papier   II, 375 Bl.   400x280/285   Niederösterreich (?), 2. Jahrzehnt 15. Jh.
 Volldigitalisat



 Wasserzeichen:  Metadaten  |  Vorschau Bilder  |  Einzelbilder: fol. II, 11, 359, 367.
Literatur zur Handschrift: Fischer 17.Pfeiffer–Černík I 27 und S. VIII.Haidinger 1983, 91-93

---------------   Addenda/Corrigenda bitte melden!    ---------------

"Fischer", "Pfeiffer–Černík I", "Haidinger 1983"
alle Initien
(Iv) Genealogische Notizen, die Wiener Familie Hahenecker betreffend, für die Jahre 1479-1489.
(1ra-363va) Österreichischer Bibelübersetzer (Klosterneuburger) Evangelienwerk.
   2
1ra Aller weistum ist von unserm herren Got... (Sir. 1,1). Nu bit ich, herre Got, almechtiger Vater, als dich dein weissage chunig Salomon bat...
4rb In principio erat verbum (Ioh. 1,1). In dem anegeng was das wort... (Ioh. 1,1-14). Die andern ewangelisten schreibent, das unser herre geporn sei...
(363vb) Genealogische Notizen, Mauritius Windisch betreffend, für die Jahre 1512 und 1513.
(364r-375v) Perikopenliste (deutsch).