Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=7757
Innsbruck, Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (ULBT), Cod. 176
PROTOKOLLBUCH DES MATHIAS ALBER, REICHSKAMMERGERICHT SPEYER 1532-33 (lateinisch/deutsch)
Olim: II 2 H 24    Papier   I, 329, I* Bl.   285/290x205   Speyer, 1532-1533
Provenienz/Letztbesitzer: Neustift, Augustiner-Chorherrenstift
Die folgenden Daten sind Auszüge aus dem gedruckten Katalog der Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol in Innsbruck. Diese Daten, insbesondere die Bibliographie, werden in manuscripta.at laufend korrigiert und ergänzt. Addenda und Corrigenda zum gedruckten Register finden Sie hier.

 Volldigitalisat
 Wasserzeichen:  Metadaten  |  Vorschau Bilder  |  Einzelbilder: fol. 255, 256, 279, 308, 309.
Wissenschaftliche Beschreibung: Kat. Innsbruck 2, 154-158 (online).
Schrift: 2 verschiedene Schriften/Schreiber
Schrift 1Schreiber: Matthias Alber – Schriftart: Antiquakursive – Glossen
Schrift 2Schriftart: Kurrentschrift
Ausstattung: Rubriziert   

Einband: Neustift     1770     Barock     Golddruck        


1809 anlässlich der Aufhebung des Klosters Neustift der UB übergeben.
Vorbesitzer: Neustift, Augustiner-Chorherrenstift

Corrigenda zum gedruckten Katalogband s. diverse Aufsätze und insbes. die Edition von Steffen Wunderlich zu Cod. 176 (s. Literatur zur Handschrift), Datierung recte 1532-1533.

"In dem 329 Blätter umfassenden Manuskript sind ausschließlich Aufzeichnungen über die richterliche Tätigkeit des Mathias Alber enthalten. [...] Der Assessor hat hauptsächlich Prozesse aufgezeichnet, bei deren Durchfürhung und Entscheidung er mitgewirkt hat. Einige der 116 Gerichtsverfahren erscheinen in einem weit fortgeschrittenen Prozessstadium ein zweites oder sogar drittes Mal. [...] Die insgesamt 146 Einträge umfassen einen Zeitraum von Oktober 1532 bis April 1533." (Wunderlich 2007, 74) Zur Relation beginnend mit der Datumsangabe "Anno domini millesimo quingesimo vicesimo secundo, Veneris, ultima Januarii" (= Fr. 31.1.1522) siehe Bl. 256r.


Quelle: Kat. Innsbruck 2, 154-158 (online).

---------------   Addenda/Corrigenda bitte melden!    ---------------

"Kat. Innsbruck 2", "Wunderlich 2007", "Wunderlich 2011"
alle Initien
(1r-329v) Akten und Protokolle von verschiedenen Prozessen des Reichskammergerichtes Speyer 1532-1533 (hier nach Ed.: Wunderlich 2011).
   1
Tit.: Prothocollum XI. octobris Anno XXXII per me in Iudicio Camere, dum ibidem Assessorem agerem, Inceptum Spire.
(1v) Schenck von Limpurg, Gottfried gegen Vellberg (Velburg), Wolf von.
   1
1v Tit.: In causa Limpurg contra Velburg, Hagen und Jagen betreffent
(3r) Stain, Gerhard gegen Clemens, Petrus.
   1
3r Tit.: In causa Gerhardi Stain contra P[etrum] Clementem
(6v) Michelsberg, Benediktinerkloster bei Bamberg, gegen Altenstadt, Bürgermeister und Rat.
   1
6v Tit.: In causa abt und convent auf dem Munchsberg bei Babnberg contra burger und rhadt zu Alten Stetin.
(7v) Heugin, Dorothea gegen Neil, Chuntz.
   1
7v Tit.: Dorothea Heugin contra Chuentzen Neil
(8r) Johann, Margareta gegen Köln.
   1
8r Tit.: Margareta Johann pro mandato penali propter maritum captum
(8r) Dietwein, Iohann und Gwenden, Gudde gegen Koch von Butzbach, Caspar, Gebhard und Leonhard.
   1
8r Tit.: (gestrichen:) Johann Ditwein et consortes contra Caspar Koch et consortes
(8v) Buchau (Bucha), Kanonissenstift, gegen Mittelbiberach, Dorf.
   1
8v Tit.: Actrix abtissin der stifft zu Bucha contra dy gemain in dy vogtei Mittl Bibrach
(9r) Doppen[...] gegen Glockengießer.
   1
9r Tit.: In causa Expen(sarum): Doppen(...) [contra] Glockengießer
(9r) Kloster St. Michael bei den Wengen gegen Ulm, Reichsstadt.
   1
9r Tit.: In causa der von Ulm et prepositi ibidem, probst zun Wengen
(9v) Ärtztin, Catharina gegen Borsen/Borsten, Schultheiß und Schöffen in.
   1
9v Tit.: Catharina Ärztin contra schulthaiß und schepfen zu Borsen
(10r) Streitberg, Georg von gegen Teschen, Wolfgang; Payn, Sigmund; Welzer (Weltzer) von Eberstein Moritz und Veit. Vgl. Bl. 29r.
(10r) Münster, ein Bürger von gegen Münster, Franz von Waldeck, Bischof und Münster, Domkapitel.
   1
10r Tit.: Ain Burger von Münster wider Bischof und Capitl daselbst
(10v) Rosenhoverin, Justina gegen Mainz, Albrecht von Brandenburg, Erzbischof.
   1
10v Justina Rosenhouerin contra Maintz
(14v) Mufflin, Dorothea gegen Purckl (Birckell), Hans und Apollonia und Rothan, Christof.
   1
14v Tit.: Dorothea Mufflin contra Hanßen Purckl et Apolloniam eius uxorem
(19r) Dietwein, Iohann und Gwenden, Gudde gegen Koch von Butzbach, Caspar, Gebhard und Leonhard.
   1
19r Tit.: In causa Johann Dietwein et Gwenden contra dy Köch et consortes
(22v) Georg, Herzog von Sachsen gegen Magdeburg, Stadt/Bürger. Fortsetzung Bl. 72r und 197r.
   1
22v Tit.: Hertzog Georg von Sachsen contra ain Rhadt zu Madenburg
(22v) Frankfurt a.M., Stift St. Bartholomaeus gegen Schweitzer, Philipp. Fortsetzung Bl. 26r.
   1
22v Tit.: Stifft S. Bartlmeß zu Franckfurt contra Philippen Schweitzer
(26r) Königstein, Graf gegen Friedberg, Ganerben der Burg.
   1
26r Tit.: Kunigstain Graf contra dy ganerben zu Fridburg
(26r) Greif, Ehefrau des Herrn B. v. gegen Greif, B. von.
(26r) Frankfurt a.M., Stift St. Bartholomaeus gegen Schweitzer, Philipp. Fortsetzung von Bl. 22v.
(26v) Würzburg, Konrad II. von Thüngen, Bischof gegen Raminger, Georg.
   1
26v Tit.: Herr Chunradt, bischof zu Wirtzburg, contra Georgen Raminger
(29r) Streitberg, Georg von gegen Teschen, Wolfgang; Payn, Sigmund, Welzer (Weltzer) von Eberstein Moritz und Veit; Kärnten (Landeshauptmann und Landschaft). Vgl. Bl. 10r. Fortsetzung Bl. 121v, 186v.
   1
29r Tit.: Herr Georg von Streidtperg, Doctor, Bambergischer Vitzbumb zu Wolfsberg in Kärndn, contra Wolfgangen Teschen item contra Sigmunden von Payn
(37r) Lüttich, Bischof und Kapitel von, Maastricht, Stadt.
   1
37r Tit.: Die Incorporation Mastricht dem Haus Braband betreffendt
(41v) Frantzin (Vrints), Helwig und Frantz (Vrints), Dionysius gegen Lindau (Lynde, Linde), Philips von und Maastricht, Schultheiß und Schöffen von. Fortsetzung Bl. 133v, 165r, 182r, 204r.
   1
41v Tit.: In causa supradictae Fräntzin et Dionisii mariti
(46r) Guet, Niklas gegen Heusenstamm, Martin von.
   1
46r Tit.: Niclas Guet contra Martin von Heusenstam, Maintzischer Vitztumb
(47r) Schertl, Sebastian, Hauptmann von Augsburg gegen Ulrich, Burggraf.
   1
47r Tit.: Sebastian Schertl, der von Augsburg hauptman, contra Ulrich, burggraven
(47r) Rembolt, Lorentz et consortes gegen Pucher, Georg und Simon.
   1
47r Tit.: Lorentz Rembolt et consortes contra Georgen et Simon, dy Pucher.
(48r) Altenburg, Veit und Margret von gegen Wilcken, Heinrich und Benedikt.
   1
48r Tit.: Veid von Altenburg pro uxore Margaret contra Hainrichen und Benedicten dy Wilcken [g...?] fratres
(48v) Dietrich, Ambrosius (später seine Erben) gegen Storch, Johann und Fröschin, Christina.
   1
48v Tit.: D. Ambrosi Erben contra Fröschin
(60r) Kammerrichter, Adam Graf zu Beichlingen gegen Lt. Johann Helfman, Prokurator am Reichskammergericht.
(60v) Blarerin (Plorerin), Barbara von Giersberg gegen Reitzenstein, Thoman zu Fischbach, Stefling und Stockenfels.
   1
60v Tit.: Plorerin Witfraw
(60v) Münzesheim, Bauern von gegen Hover, Adam.
   1
60v Tit.: Paurn von Müntznhain contra Adam Hover
(61r) n. n. gegen n. n.
(61r) n. n. gegen n. n.
   1
61r Tit.: In sachen die Religion betreffendt.
(64v) Pfennigmeister gegen Kurfürsten.
   1
64v Tit.: Pfennigmaister.
(64v) n. n. gegen n. n.
   1
64v Tit.: In sachen dy Religion betreffendt
(67r) Kulmann (Culmann?), Notar gegen n. n.
(67r) n. n. gegen n. n.
(67v) Eltz, Johann (IV) von gegen Bayer (Beyer), Konrad und Adam.
   1
67v Tit.: Johann von Eltz contra Conradten und Adam dy Bayr von Bophardt actores
(68r) Lieck (Leick), Margareta gegen Wilre, Dietrich (Theodericus).
   1
68r Tit.: Margareta von Leick, appellans, uxor testatoris scilicet Walther von Wilre, qui fuit frater ipsius rei Theoderici, contra Dietrich von Wilri als tutor seines bruders verlassnen kinder. Referens d. Rosstat
(70r) Andlau (Andelo), Eberhardt von und Consortes gegen Baumgarten, Kloster.
   1
70r Tit.: Eberhardt von Andlo et consortes, appellantes, contra herrn Baltassar, abt zum Baumbgarten, actorem. Referens: d. Philips
(72r) Sachsen, Georg der Bärtige, Herzog gegen Magdeburg, Stadt und Privatpersonen. Fortsetzung von Bl. 22v; weiter Bl. 197r.
   1
72r Tit.: Herzog Georg von Sachsen contra Madenburg etc.
(72r) Schüttern, Abt des Benediktinerklosters gegen Baden, Philipp I., Markgraf.
   1
72r Tit.: Abt Schuttern contra marggraf Philips zu Paden
(72r) Goslar, Reichsstadt gegen Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzog Heinrich d. J. Fortsetzung Bl. 85v, 173r.
   1
72r Tit.: Goslar contra Braunschweick
(83r) Karl V.
   1
83r Tit.: In sachen die Religion betreffendt.
(83r) Hove, Dr. Johannes von gegen n. n.
   1
83r Tit.: D. Johann Vonnhof sachen sein hausfrauen betreffendt
(83r) Barach, ein Jude gegen Negkorn, Simon von Vilbach.
   1
83r Tit.: Barach Jud contra Simon Negkorn von Vilbach super devolutione
(84v) Emich d. J., Graf gegen Nassau, Philipp, Graf.
   1
84v Tit.: G[raf] Emich der Junger contra graf Philipsen von Nassau
(85r) Dr. Hubert Schmetz. Präsentation eines neuen Assessors.
(85r) n. n. gegen n. n.
(85v) Goslar, Reichsstadt gegen Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzog Heinrich d. J. Fortsetzung von Bl. 72v; weiter Bl. 106r, 173r.
   1
85v Tit.: In causa Goslar
(109v) Calepini, Calepinus und Odericus gegen Coxa de Covalo.
   1
109v Tit.: Calepinus et Odericus fratres de Calepinis contra heredes et filios quondam Zaneti de Covalo
(121r) Fleckenstein-Sulz, Ludwig.
   1
121r Tit.: In sachen Jacoben von Fleckenstain Kinder Vormundschafft betreffent
(121r) Pfalzgraf bei Rhein, Ludwig V. (und Bl. 120v).
   1
121r Tit.: Hertzog Ludwigs vom Hundsrucken verlassner Kinder Vormundschaft betreffendt
(121v) Bulswin, Heinrich von und Barckhof, Reinhardt gegen Pforzheim, Schultheiß und Vogt.
   1
121v Tit.: Hainrich von Bulswin und Rainhardt Barckhof
(121v) Streitberg, Georg von, Doktor gegen Teschen, Wolfgang und Payn, Sigmund.
   1
121v Tit.: In sachen Pabnberg contra Karntn
(122r) Frankfurt a.M., Reichsstadt und Bürger gegen Isenburg-Büdingen (Eysenburg), Grafen von.
   1
122r Franckffurt contra dy Graven von Eysenburg wie sich reus in causa mandati halten sol. Ego refferens, 3. Januarii anno XXXIII
(125v) Löstin, Margareta gegen Fuderer (Funderer, Fürderer), Jacob.
   1
125v Tit.: In materia Relaxationis Iuramenti et Strigarum. Margareta Löstin contra Jacob Fudrer, vogt zu Stutgartn. 11. Januarii anno 33; referens d Ilo.
(126v) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
   1
126v Tit.: In causa non solutionis Caesareae
(128r) Altenburg, Veit (Vitus, Veid) von und Margret von gegen Wilcken, Heinrich (Henricus) und Benedikt; Rostock (Rostat, Radstat, Rodstat).
   1
128r Tit.: Veit von Altenburg contra dy Wilcken. In hac causa post superiora acta - folii supra - haben sich sequentia puncta zutragen
(130v) Gailin, Margarteha gegen Hohenzollern, Erben des verstorbenen Grafen Eitel Friedrich II von Hohenzollern; Reutlingen.
   1
130v Tit.: Margaretha Gailin Scheurmans witib et consorten contra Grafen Eitlfriden von Zollern kind, erben und vormunder und stat Reutlingen, item Graf Frantzen von Zolern kind, vormunder und Joachim von Zollern
(133v) Cristineri, Christoph, doctor med., Physicus zu Koblenz gegen Klein-Koblenz, Stadt.
(133v) Schenck, Georg gegen Jacob Jud.
   1
133v Tit.: Georg Schenck contra Jacob Jud
(133v) Frantzin (Vrints), Helwig und Frantz, Dionysius gegen Maastricht, Schultheiß und Schöffen von. Fortsetzung von Bl. 41v; weiter Bl. 165r, 182r, 204r.
   1
133v Tit.: Dionisi Fräntzin
(134r) Kolerin (Koller), Elsa (Elisabeth) gegen Caldern (Alber: Culer, Callern), Äbtissin und Convent zu.
   1
134r Tit.: In causa Kolerin
(156r) Sesslerin gegen Mummersloch.
   1
156r Tit.: Sesslerin contra Mummersloch
(156v) Münzesheim, Bauern von gegen Münzesheim, Junker zu.
   1
156v Tit.: Paurn zu Muntzenshaim contra Irn Junckherrn
(156v) Andlau (Andelo), Eberhardt von gegen Straßburg, Wilhelm von Honstein, Fürstbischof.
   1
156v Tit.: Andelo contra Strasburg, causa Mandati
(157r) Adam, Hans gegen Heidelberg, Stadt.
   1
157r Tit.: Hans Adam - alias Hanns Elss - contra Schuldhaiß, b[urgermaister] und r[hadt] zu Haidlberg
(158v) Waldburg, Witwe des Jakob Grot gegen Huckeln, Witwe des Weimothin.
   1
158v Tit.: Waldburg, wiland Jacob Groten nachgelassen witib contra Huckeln, Weimothissn khummen witib
(159r) Karl V; Ferdinand I: außerprozessuales Geschehen (Religionsstreitigkeit).
   1
159r In sachen die Religion betreffendt
(160v) Brandenburg-Ansbach-Kulmbach, Kasimir, Markgraf gegen Nürnberg, Pfleger des (Heilig-Geist-)Spitals; Nürnberg, Reichsstadt; Kress, Georg; Nürnberg, weitere 13 Bürger; Kraftshof (Alber: Kratzhof), die vom.
   1
160v Tit.: Casimir margraf contra burger[maister] und rhadt zu Nurnberg et consortes
(163v) Leifart, Simon gegen Bidikain, Ludwig von.
   1
163v Tit.: Simon Leifart erben contra Ludwig von Bidikain
(164v) Ilau, Mathias von mit Burggenossen; Königstein gegen n. n.
(164v) Pfalzgraf bei Rhein, Ludwig V.
(165r) Frantzin (Vrints), Helwig und Frantz (Vrints), Dionysius gegen Lindau (Lynde, Linde), Philips von und Maastricht, Schultheiß und Schöffen von. Fortsetzung von Bl. 41v, 133v; weiter Bl. 182r, 204r.
(165r) Henneburg-Schleusingen (Hennenburg), Wilhelm IV, Graf gegen Boyneburg (Beyneburg), Ludwig von.
   1
165r Tit.: Graf Wilhalm von Hennenburg contra Ludwig von Beyneburg
(167v) Gerdrut Schiffers gegen Köln, Stadt.
   1
167v Tit.: Gerdrut, Schiffers adhuc hausfraw, contra b[urgermaister] und r[hadt] der stat Coln
(167v) Hardtmundt, Johann gegen Bucher, Dominicus.
   1
167v Tit.: Johann Hardtmundt contra Dominicum Bucher
(168r) Leifart, Simon - Erben des gegen Bidikain, Ludwig von.
(168v) Zenger, Haimeran (Emmeram) gegen Sintzenhoverin, Tochter des Niclas Zenger.
   1
168v Tit.: Sintzenhoverin Wittfraw contra Herrn Haimeran Zenger
(171r) Hanau-Lichtenberg, Graf Philipp III gegen Hattgau (Haggaw), 4 Dörfer (Hatten, Rittershofen, Ober- und Nieder-Betschdorf im Unter-Elsaß).
   1
171r Tit.: Graf Philips von Hana contra dy 4 dorffer im Haggaw
(172r) Jacob gegen Traudtman, Wolf.
   1
172r Tit.: Jacob, stainmetz von Schletstet appellans contra WolfenTraudtmann clager und appellat, beide purger zu Strasburg
(172v) Wendl, Baumann (?) gegen Hudbert secretarius (Hudbrecht) und Zimmermann, Mathias (Zymerman).
   1
172v Tit.: Wendl Paumann freundschafft contra Hudberten secretarium et Mathiam Zymerman
(173r) Goslar, Reichsstadt gegen Braunschweig-Wolfenbüttel, Heinrich d. J., Herzog. Fortsetzung von Bl. 72r, 85v.
   1
173r Tit.: In causa Goslar. Causae mandatorum
(176v) 1) Braunschweig-Wolfenbüttel, Heinrich d. J., Herzog gegen Goslar, Reichsstadt; 2) Sankt Georgenberg, Kloster gegen Goslar, Reichsstadt; 3) Goslar, Stadt gegen Braunschweig-Wolfenbüttel, Heinrich d. J., Herzog .
   1
176v Tit.: [1.] Hertog Hainrich von Braunschweig contra Goslar: In vausa fracte pacis. 2. Probst Sand Georgen contra Goslar: In causa fracte pacis. 3. Goslar contra Braunschweick: In causa fracte pacis
(181v) Runibe, Mathias gegen Hemerlin, Lorentz.
   1
181v Tit.: Mathias Runiber appellans contra Lorentz Hemerlin appellatus et actor, hincinde consortes
(181v) Steckin von Beck, Catharina gegen Lor, Georg.
   1
181v Tit.: Catharina Steckin von Beck contra Georgen Lor, brobst zu Magstet als commissarium
(181v) Lübeck, Hinrich Bockholt, Bischof und Lübeck, Domkapitel gegen Braunschweig-Lüneburg, Ernst der Bekenner, Herzog.
   1
181v Tit.: Bischof und capitl zu Lubeck contra Lunenburg
(182r) Frantzin (Vrints), Helwig und Frantz (Vrints), Dionysius gegen Lindau (Lynde, Linde), Philips von und Maastricht, Schultheiß und Schöffen von. Fortsetzung von Bl. 41v, 133v, 165r; weiter Bl. 204r.
   1
182r Tit.: Eadem die Mercurii haben wir in causa Frantzin dess sindicats halben beratschlagt
(183v) Lüttich, Sindicus canonicorum parve mense ecclesiae Leodicensis gegen Wandre, Heinrich und Antonius de.
   1
183v Tit.: Sindicus Canonicorum parvae mense Ecclesiae Leodicensis contra Hainricum Regardi ac Anthonium eius filium dictos de Wandre
(183v) Hanau und Münzenberg (Mintzenberg), Grafen und Mainz, Albrecht von Brandenburg, Erzbischof gegen Altzenau, die Markgenossenschaft bzw. Freigericht.
   1
183v Tit.: Vormunder der graven von Hanaw und herrn zu Mintzenberg contra die mercker dess Freiengericht zu Altzenaw
(184r) Schmid, Stefan für seine Ehefrau Catharina gegen Een, Paul von.
   1
184r Tit.: Steffan Schmid et consortes appellans ratione uxoris contra Paulgen von Eeen et consortes
(184v) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
   1
184v Tit.: In causa geldt
(186r) n. n. gegen n. n.
   1
186r Tit.: Quando sententia dicatur nulla ipso iure [vel] valida tamen annullanda et sic iniusta seu iniqua
(186r) Fiskal, Dr. Johannes Wal und Amtverweser des Fiskals, n. n. gegen n. n.
(186v) außerhalb prozessrechtlicher Formen. vgl. Bl. 10r, 29r, 121v.
(187v) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen): Besoldung der Kammergerichtsassessoren.
   1
187v Tit.: In causa geldt
(188v) n. n. gegen n. n.
   1
188v Tit.: In sachen dy Religion betreffendt
(189r) Blarer, Christoph und Weingarten, Gerwig, Abt gegen n. n.
(189v) Minden (Westfalen), Dechant, Senior und Kapitel von St. Martin und St. Johannes; Minden (Westfalen), Abt und Konvent von St. Simeon gegen Minden, Stadt. Fortsetzung Bl. 216r.
   1
189v Tit.: Dechant, senior und capitl S. Martini und Joannis, auch abts und convents S. Simeonis zu Minden contra burger[maister], rhad und gemain daselbst.
(190r) Lauen, Johann, Heinrich und Hieronymus de gegen Mathiß, Hans.
   1
190r Tit.: Hainrich Johann und Hieronimus de Lauen contra Hanns Mathiß, Lubecensem, appellatum
(191r) Seps (Sips), Hanricus (Heinrich) und Helene; Linden (Lynde), Hunbertus de; Ruipen (Ruepen), Johannes gegen Kettelin (von der Kettel), Maria de.
   1
191r Tit.: Hainricus Seps pro se et Hunbertus de Linden et Joannes Ruipen pro uxoribus contra Mariam de Kettelin
(191v) Haideck, Jörg (Georg); Gnodstat, Georg von; Rafeneck (Raueneck?), Hainrichs von Erben gegen Gorsman, Albert.
   1
191v Tit.: Herr Jörg zu Haideck und Georg von Gnodstat und consortes, Hainrichs von Rafenecks erben contra Albertum Gorsman reum. Seine kinder sein ietz rei
(192r) Lüneburg, Johann von; Stitten, Anthoni von; Tode, Marcus; Calven, Heinrich von; Lunthe, Goslik; Kerkring, Klingenberg gegen Billingshauser, Wernher (Bernhard). Fortsetzung Bl. 199r.
   1
192r Tit.: Joann von Lunenburg, Anthoni von Stitten et consortes, heredes Goslich vel Godtschalcks von Wickeden contra Wernhardt Billingshauser, appellatum
(193r) Johann, Hanns gegen Rasic (Rasig, Rasick), Lucas. (und Bl. 196r).
   1
193r Tit.: Hanns Johann burger zu Nurnberg contra Lucas Rasig zu Bosa in Poln
(195r) Schönfritz, Ruef, d. Ä. und d. J. gegen Esslingen, Reichsstadt. Fortsetzung Bl. 204r-206r, 206v, 207r, 209r-213v.
   1
195r Tit.: Schonfritz, pfleger dess spitals zu Eslingen, contra b[urgermaister] und thadt der stat Eslingen
(197r) Sachsen, Georg der Bärtige, Herzog gegen Magdeburg, Stadt und Privatpersonen. Fortsetzung von Bl. 22v und 72r.
   1
197r Tit.: H[erzog] Georg zu Saxen contra bur[germaister] und rhad von Madenburg und etlich sunder person
(198r) Lüneburg, Stadt gegen Braunschweig-Calenberg-Göttingen, Herzog Erich I.
   1
198r Tit.: Lünenburg dy Stat contra Hertzog Erich von Braunschweick. Causa mandati
(198r) Kurland, Hermann II Ronneberg, Bischof gegen Eltenach, Sebastian von.
   1
198r Tit.: Herr Hermann, Bischof zu Curland contra Sebastianum von Elttenach, clager
(198v) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
(199r) Stricker, Anna gegen Vellberg (Velburg), Wilhelm von.
   1
199r Tit.: Anna Strickerin contra Wilhalm von Velburg
(199r) Lüneburg, Johann von; Stitten, Anthoni von gegen Billingshauser, Wernher. Fortsetzung von Bl. 192r.
(204r) Frantzin (Vrints), Helwig und Frantz (Vrints), Dionysius gegen Lindau (Lynde, Linde), Philips von und Maastricht, Schultheiß und Schöffen von. Fortsetzung von Bl. 41v, 133v, 165r, 182r.
(204r) Schönfritz, Ruef, d. Ä. und d. J. gegen Esslingen, Reichsstadt. Fortsetzung von Bl. 195r-196r; weiter Bl. 204r-206r, 206v, 207r, 209r-213v.
(206v) Fiskal, Dr. Johannes Wal und Pfennigmeister (Magister Georg?) gegen n. n. Siehe Bl. 64v; vgl. Bl. 126v, 184v, 186v, 214r, 250r, 254r.
(206v) Schönfritz, Ruef, d. Ä. und d. J. gegen Esslingen, Reichsstadt. Fortsetzung von Bl. 195r-196r, 204r-206r; weiter Bl. 207r, 209r-213v.
(207r) Kessl, Heinrich, mercator gegen Gerbrands von Altmar, Simon, mercator.
   1
207r Tit.: Henrich Kessl appellans contra Simon Gerbrands von Altmar, actor in prima instantia
(207r) Schönfritz, Ruef, d. Ä. und d. J. gegen Esslingen, Reichsstadt. Fortsetzung von Bl. 195r-196r, 204r-206r, 206v; weiter Bl. 209r-213v.
(208r) Köln, Anna von gegen Köln, Christoffl von.
   1
208r Tit.: Anna von Cöln, geborne Dinnerin [?], appellans contra Christoffl von Cöln, ieren stiefsun
(209r) Schönfritz, Ruef, d. Ä. und d. J. gegen Esslingen, Reichsstadt. Fortsetzung von Bl. 195r-196r, 204r-206r, 206v, 207r; weiter bis Bl. 213v.
(214r) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen). In causa der bosen Bezalung.
(214v) Fulda, Johann III von Henneberg, Abt gegen Riedesel. Ergänzung zu Bl. 215r auf Bl. 216r. Fortsetzung Bl. 218r.
   1
214v Tit.: Abt von Fulda contra dy Ridesl, den landfrid betreffendt
(216r) Minden (Westfalen), Dechant, Senior und Kapitel von St. Martin und St. Johannes; Minden (Westfalen), Abt und Konvent von St. Simeon gegen Minden, Stadt. Fortsetzung von Bl. 189v.
   1
216r Tit.: In causa clericei zu Minden contra b[urgermaister] und r[hadt] und gemain der stat Minden
(216r) Kueblspach, Bernhard gegen Vorchhaimer, Wolf und Barthel.
   1
216r Tit.: In sachen Bernhardt Kueblspach contra Wolffen und Bartl Vorchhaimer
(216r) Fulda Johann III von Henneberg, Abt gegen Riedesel. Ergänzung zu Bl. 215r. Fortsetzung Bl. 218r.
(216v) Köln, Anna von gegen Köln, Christoffl von. Fortsetzung von Bl. 208r/v.
   1
216v Tit.: In sachen Colen contra Colen
(217v) Holstain, Henick gegen Mecklenburg (Meklberg), Heinrich V, Herzog.
   1
217v Tit.: Henicken Holstain contra Hertzogen von Mecklberg
(218r) Esslingen, Reichsstadt gegen Stuttgart, Statthalter, Amtsverweser, Regenten der Stadt, Stadtvogt. Fortsetzung von Bl. 214v-215v und 216r.
   1
218r Tit.: Esslingen contra Stutgarten, in sachen landfridens
(218r) Fulda, Johann III von Henneberg, Abt gegen Riedesel.
(218v) n. n. gegen n. n. Diskussion zu Diebstahl als Tatbestand des Landfriedensbruchs.
(219r) Puler (Pullardt), Johann gegen Aachen, Predigerkloster.
   1
219r Joann Puler Pullardt, appellans, contra prior und convent dess predigers closter zu Ach
(221r) Randeck, Anna von; Schellenberg, Clara von; Grunenbergen, Agnes von gegen Hundbischin, Appolonia zu Ravensburg und Hundbischin (?), Agata.
   1
221r Tit.: Anna Burgin (Caspar von Randeck verlassne witib) und Agnes (herrn Cunradten Grunenbergen witib) sorores, contra Apoloniam Hundbischin zu Rawensburg, eius maritus fuit frater actorum, scilicet Hanns Burgis
(247r) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
(247v) Hagenau, Reichsstadt gegen Straßburg, Wilhelm von Honstein, Bischof.
(247v) Aachen, Reichsstadt gegen Jülich (Gulch), Herzogtum.
(247v) Mainz, Albrecht von Brandenburg, Erzbischof gegen Frankfurt, Reichsstadt.
(247v) S. - Erben des S. (G. L.) gegen Augsburg, Christoph von Stadion, Bischof.
(248v) Straßburg, Wilhelm III von Honstein, Bischof gegen Straßburg, Reichsstadt.
   1
248v Tit.: Strasburg contra stat Strasburg
(249v) Herman, Rizhard (Reitzhart) gegen Im Hof (Imhoff), Agnes und Andres.
   1
249v Tit.: Rizhard Herman contra Agnes im Hof und Anndres im Hof, maritum
(249v) n. n. gegen n. n.
   1
249v Tit.: In causa iniuriarum in puncto revocationis
(250r) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
(250v) Würzburg, wohl: Konrad II von Thüngen, Bischof gegen Karlsberg, Statthalter, Räte und Pfleger.
   1
250v Tit.: Wurtzburg contra Brandenburg und Nurnberg
(251r) n. n. gegen n. n. (außerhalb eines konkreten Prozesses).
   1
251r Tit.: In sachen dy Religion betreffendt. In Osterfeiertagen anno etc. 33
(253v) Schaidtlin, Regina und Beck, Leonhard (Lienhardt) gegen Fugger, Anton und Mülich (Muelich, Müelich; Alber: Muelach).
   1
253v Tit.: Lienhardt Beck contra Anthonien Fucker et Muelach
(254r) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
   1
254r Tit.: In causa der 5000 gulden
(254r) Frankfurt, Reichsstadt gegen Mainz, Albrecht von Brandenburg, Erzbischof.
   1
254r Tit.: Ain kayserlich mandat und privilegium betreffendt
(254r) Truchsess von Waldburg, Wilhelm gegen Isny (Allgäu), Reichsstadt.
   1
254r Tit.: Wilhalm Truchsäss contra dy stat Eysena
(254r) Aufzeichnungen zum gerichtsinternen Geschehen (nicht prozessbezogen).
   1
254r Tit.: In causa geldt
(254v) Vermerk. Am unteren Blattrand (in roter Tinte): Sequitur secundum prothocollum (weiteres Protokoll nicht überliefert).
(256r-329v) Relation: Wilhelm Truchseß, Freiherr zu Waltpurg gegen Jakob von Rappoltstein, genannt Met(t)elin. Wunderlich 2011 822: Die Relation beginnt mit der Datumsangabe : "Anno domini millesimo quingesimo vicesimo secundo, Veneris, ultima Januarii" (= Fr. 31.1.1522). Es scheint aber ein Fall zu sein, den Alber nach Abschluss seines ersten Protokolls am 30. April 1533 bearbeitet hat. Auf fol. 325v benennt er als Correferens "d[ominus Konrad] Praun". Braun ist erst am 30. April 1533 ans RKG gekommmen und wird von Alber im ersten Protokoll nur ganz zum Schluss erwähnt. Die Relation bricht recht aprupt auf fol. 329v mit juristischen Ausführungen ab.