Beschreibung ausdrucken Permalink: https://manuscripta.at/?ID=7901
Innsbruck, Universitäts- und Landesbibliothek Tirol (ULBT), Cod. 320
ANTONIUS AZARO PARMENSIS
Pergament   II, 140, II* Bl.   215x150   Oberitalien (?), 14. Jh.
Provenienz/Letztbesitzer: Schnals, Kartause
Die folgenden Daten sind Auszüge aus dem gedruckten Katalog der Handschriften der Universitäts- und Landesbibliothek Tirol in Innsbruck. Diese Daten, insbesondere die Bibliographie, werden in manuscripta.at laufend korrigiert und ergänzt. Addenda und Corrigenda zum gedruckten Register finden Sie hier.

Wissenschaftliche Beschreibung: Kat. Innsbruck 4, 96-101, Abb. 21 (1ra) (online).

Addendum zum gedruckten Katalogband:
A: Die Initiale Bl. 1ra dürfte nicht vom gleichen Miniator wie Cod. 318 sein. Stilistische Argumente sind: die unterschiedliche Farbigkeit des Inkarnats (bei Cod. 318 rötlicher und mit mehr Grau, bei Cod. 20 sehr hell), der Einsatz von roten Konturlinien an Nase und Lippen bei Cod. 318 (bei Cod. 320 nur schwarze Tinte), die unterschiedliche Gestaltung der Augen (Cod. 318 in brauner Deckfarbe mit schwarzen Pupillen, Cod. 320 zur Gänze schwarz umrandet) und die unterschiedliche Physiognomie (bei Cod. 318 großflächige, voluminöse Gesichter mit Ansatz zum Doppelkinn, bei Cod. 320 ein eher schmales Gesicht).

---------------   Addenda/Corrigenda bitte melden!    ---------------

"Kat. Innsbruck 4", "Walther"
alle Initien
Antonius Azaro de ParmaSermones de tempore.
(Ir-IIr) Fragment. Text theologischen Inhalts.
(Ir) Fragment. zerstörter, nicht mehr lesbarer Text (Notiz).
(Irb) Bernardus Claravallensis (?) De commendatione cellae.
(Irb) Klosterleben (Walther 18335). 7 Hexameter De commendatione cellae.
(IIr) Bibelexegese. Aufzählung der Bücher des Alten Testaments, deutsch.
(I*r-II*v) Fragment. Text zum Römischen Recht.
  I n i t i e n
   36