Hauke Fill: Katalog der Handschriften des Benediktinerstiftes Kremsmünster, Teil 2: Zimeliencodices und spätmittelalterliche Handschriften nach 1325 bis einschließlich CC 100. Katalogband (Österreichische Akademie der Wissenschaften, phil.-hist. Klasse, Denkschriften 270; Veröffentlichungen der Kommission für Schrift- und Buchwesen des Mittelalters II,3,2). Wien 2000. (Buch bestellen / Order print edition)
Katalog zu: Kremsmünster, Benediktinerstift
 
CC Cim. 4STUNDENBUCH, LAT. ("OFFICIOLUM BMV") · 185 Bl. · Bologna 1349
CC Cim. 6VATICINIA PONTIFICUM · 16 Bl. · Oberitalien, um 1410-1415
CC Cim. 7TÜRKISCHES TRACHTENBUCH · II, 255 (254), III* Bl. · Türkisches Reich - Österreich, um Mitte 17. Jh.
CC Cim. 8SAMMELBAND DES PETRUS A MAGIER: STAMMBUCH (DES HEINRICH VON LOGAU?). KUPFERSTICHSERIEN MYTHOLOGISCHEN, ALLEGORISCHEN, BIBLISCHEN UND HAGIOGRAPHISCHEN INHALTS. MEDIZINISCH-ALCHIMISTISCHE TEXTE, DEUTSCH. PS.WILHELM BOMBAST VON HOHENHEIM · 228 Bl. · Handschriftliche Teile: Böhmen (hauptsächlich Prag), Österreich, 1596-1609; Oberösterreich (?), vor 1676
CC Cim. 9STAMMBUCH DES WOLFGANG NICOLAUS GRÜNTHALER VON KREMSEGG · 22 Bl. · Straßburg 1582-1585, hauptsächlich Padua 1585-1588; Deutschland und Österreich, 1588-1598, 1624
CC Cim. 10STAMMBUCH DES ALEXANDER A LACU · II, 54, II* Bl. · Freiburg im Breisgau, 1571-1573, Rom 1573-1580.
CC Cim. 12STAMMBUCH DES CHRISTOPHORUS HOLZER AUS KREMS · 129 Bl. · Wien, 1573-1575
CC Cim. 15GEBETBUCH: ABSCHRIFT VON M. J. C. KAUKOL: CHRISTLICHER SEELENSCHATZ AUSSERLESENER GEBETTER. ANHANG. NACHTRAG · 113 Bl. · Fischlham bei Wels, 1770; Nachtrag Vorchdort, 1832
CC Cim. 16MONS SACER (HULDIGUNGSSCHRIFT FÜR BISCHOF ALBERT VON TÖRING) · III Bl., 142 Seiten + 8 P · Rohr in Niederbayern, 1620
CC Cim. 17CALENDARIUM NATURALE MAGICUM PERPETUUM · III, 94, III+ Bl. · Kremsmünster, 1687
CC Cim. 18WAPPENBUCH DER VERORDNETEN DER 4 OBDERENNSISCHEN LANDSTÄNDE · 103 Bl. · Linz, 1716
CC Cim. 19GEBETBUCH · 100 Bl. (III Bl., 190 S., · Österreich, nach 1728
CC Cim. 20STAMMBUCH DES SPÄTEREN ABTES THOMAS MITTERNDORFER · 28 lose Blätter in Kassette ·
CC 1ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT · 440 Bl. · Bayern-Österreich (teilweise Kremsmünster [?] und Stein bei Krems), Frankreich (?), 13.-15. Jh.
CC 3ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT: HAUPTSÄCHLICH SERMONES · 439 Bl. · Österreich, 1. Drittel 15. Jh, vor 1400; Pichl bei Wels (?), 1416; Kremsmünster, 1. Drittel 15. Jh.
CC 4TRACTATUS IURIS PRAECIPUE CANONICI. LITTERAE PAPALES REGALES EPISCOPALES NECNON INVECTIVAE AD REGNUM BOHEMIAE TEMPORE GEORGII DE PODIEBRAD ET MATTHIAE CORVINI SPECTANTES. TRACTATUS CONCILIARISTICI. SERMONES DIVERSI. SERMONES IN CONCILIIS CONSTANTINTI · I, 330 Bl. · Spital am Pyhrn, ca. 1460-1485
CC 5 DEUTSCHE ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT: BREVIEROFFIZIEN. MARIENMESSE. THOMAS PEUNTNER. DIE 15 STÜCKE GÖTTLICHER LIEBE. 'CONFESSIONALE' · 158 Bl. ·
CC 6PEREGRINUS DE OPPELIA. SERMONES. MARIANISCHER TRAKTAT. VARIA · 150 Bl. · Bayern-Österreich (?), 2. Drittel 14. Jh. - um 1400
CC 8IOHANNES HOFFMANN SWIDNICENSIS. CANONES POENITENTIALES. SIMON DE RUKERSPURG (?). FRANCISCUS DE MAYRONIS. SERMONES, TRACTATUS, QUAESTIONES, NOTAE HAUPTSÄCHLICH AUS DEM BEREICH DER UNIVERSITÄT WIEN, U. A. VON IOHANNES FLUK DE PFULLENDORF, PETRUS REICHER DE PIRCHENWART · 304 Bl. ·
CC 9THEOLOGISCHE SAMMELHANDSCHRIFT · 311 Bl. · 2. Viertel 15. Jh., um 1439
CC 10 HUMANISTISCHE SAMMELHANDSCHRIFT.VARIA · 298 Bl. · Österreich (Spital am Pyhrn?; Wien? Wiener Neustadt); nach 1477; 1450-1460 (Datierungen 1453, 1455)
CC 11TERENTIUS CUM SCRIPTIS ATTINENTIBUS. CICERO. FACETUS "MORIBUS". MAXIMIANUS. PAMPHILUS DE AMORE. PETRUS PICTOR. VARIA · 274 Bl. · Spital am Pyhrn, um 1455
CC 12NICOLAUS DE TUDESCHIS. TRACTATUS DE CONSANGUINITATE AFFINITATE COGNATIONE SPIRITUALI. DAMASUS. HENRICUS CREMONENSIS. GESTA GENTILIUM. VARIA · 224 Bl. · Wien, 1458; Österreich (?), Italien (?), 2. Hälfte 15. Jh.
CC 13IACOBUS MAGNI. NICETAS REMESIANENSIS (?). AENEAS SILVIUS PICCOLOMINI (PIUS II.). VARIA · 324 Bl. · Österreich (?), 1472, 2. Hälfte 15. Jh.
CC 15SERMONES. THOMAS DE VALCELLIS (?). "PIPER" DE SANCTIS. VARIA · 199 Bl. · Bayern-Österreich, 1. Viertel 14. Jh. - um 1400
CC 16ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT THEOLOGISCHEN UND NATURWISSENSCHAFTLICH-MEDIZINISCHEN INHALTS · 281 Bl. · Österreich, 15. Jh.
CC 17CONRADUS HOLTNICKER · 143 Bl. · Bayern-Österreich, 2. Viertel 14. Jh.
CC 18ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT THEOLOGISCHEN INHALTS · 365 Bl. · Österreich (?), 14. und 15. Jh.
CC 19NATURALIA MORALISATA · 136 Bl. · Bayern-Österreich, 1. Drittel 15. Jh.
CC 20CONSUETUDINES BENEDICTINAE. IOHANNES SCHLITPACHER. ORDO MISSAE MIT INTERLINEARGLOSSEN. VARIA · 302 Bl. · Kremsmünster, 1490, Ende 15. Jh.
CC 22ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT KANONISTISCHEN UND THEOLOGISCHEN INHALTS · 276 Bl. · Österreich, 1440; Kremsmünster, 1449/1450
CC 23ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT: SERMONES. VARIA · 380 Bl. · Großteils Österreich, 14. und 15. Jh.
CC 25 RAIMUNDUS DE PENNAFORTE. VARIA · 167, I Bl. · Bayern-Östereich, 1. Hälfte 14. Jh.
CC 26SERMONES. "BARTHOLOMAEUS". PRONUNTIAMENTUM DE SANCTIS. STELLA CLERICORUM. "RAPULARIUS". DEUTSCHES EVANGELISTAR. VARIA · 282 Bl. · Bayern-Österreich, 1438
CC 31 PROCESSIONALE. VARIA · 73 Bl. · Hauptteil St. Zeno bei Reichenhall, 2. Drittel 14. Jh.
CC 40CICERO. RHETORICA AD HERENNIUM. BOETHIUS. IOHANNES BONDI DE AQUILEGIA. KANONISCH-RECHTLICHES FORMELBUCH. VARIA · 269 Bl. · Spital am Pyhrn, um 1455
CC 41MISSALE SPECIALE. VARIA · 42 Bl. · Kremsmünster, ca. 1378
CC 42IOHANNES MARCHESINUS. EXPOSITIO HYMNORUM BREVIARII. ALEXANDER DE VILLA DEI · 167 Bl. · Österreich, um 1400
CC 43IOHANNES DE S. LAMBERTO. LIBER ALPHABETARIUS IN VETUS ET NOVUM TESTAMENTUM. PS. NICOLAUS MAGNI DE JAWOR. ULRICUS ABBAS CAMPILILIENSIS. CONRADUS BART ("AEQUIPOLLARIUS"). VARIA · I, 264 Bl. · Österreich (?), 1. Drittel 15. Jh.
CC 44BERTRANDUS DE TURRE. BERENGARIUS DE LANDORA (?). IACOBUS A VORAGINE. VARIA · I, 162 Bl. · Österreich, 1396 und 1. Drittel 15. Jh.
CC 45NICOLAUS ASCULANUS. FRANCISCUS DE MAYRONIS. SIMON DE RUKERSPURG (?) · 154 (155) Gl. · Wien (?), 1379 und spätes 14. Jh.
CC 46POSTILLA IN EVANGELIUM LUCAE. LUKASEVANGELIUM. JOHANNESEVANGELIUM. VARIA · I, 163, I* Bl. · Bayern-Österreich, 2. Drittel 14. Jh.
CC 47PS. PHALARIS. IOHANNES BOCCACIUS. IUVENALIS · 222 (221) Bl. · Spital am Pyhrn, 1456
CC 48ANTONIUS AZARO PARMENSIS. SIBOTO. VINCENTIUS BELLOVACENSIS. ABSTRACTUM-GLOSSAR.VARIA · 144 Bl. · Böhmen (?), 2. Viertel 15. Jh.
CC 49NICOLAUS DE DINKELSBÜHL. SERMO DE SUFFRAGIIS PRO DEFUNCTIS. IOHANNES GEUSS. EPISTOLAE APOCRYPHAE. CONRADUS HOLTNICKER. · IX, 296 Bl. · Kremsmünster, 2. Drittel 15. Jh.
CC 50IOHANNES HEROLT. IOHANNES DE LIGNANO. GUILELMUS DURANTI. IOHANNES DE DEO. NICOLAUS DE DINKELSBÜHL. EXPOSITIO PASSIONIS DOMINICAE. MOYNALDUS. PS. THOMAS DE AQUINO. VARIA · 283 Bl. · Österreich, 2. Drittel und Ende 15. Jh.
CC 51GRAECULUS. SERMONES. MIRACULA BMV · III, 154 (158), I* Bl. ·
CC 52HENRICUS PLATERBERGER. ENGELBERTUS ADMONTENSIS. INCUNABULA. VARIA · 248 Bl. (davon 204 Hs.) · Hs. Wien, datiert 1471; Wien oder Kremsmünster (?), um 1471
CC 53PETRUS BONUS FERRARIENSIS. VARIA ALCHIMICA · 47 Bl., 3 Zettel · Oberitalien (?), Anfang 14. Jh.
CC 54CAESARIUS HEISTERBACENSIS · II, 195 (201) Bl. · Bayern-Österreich (Kremsmünster?), nach Mitte 15. Jh.
CC 55HUGO DE PRATO. SERMONES. VARIA · I, 273 Bl. · Buchkirchen bei Wels (?), 1467
CC 57BERNARDUS AYGLERIUS. VARIA · 271 Bl. · Bayern-Österreich, 1430
CC 58IOHANNES KEGELIUS · 253 Bl. · Garsten, 1573/1574
CC 59ANTONIUS MANCINELLUS. IOHANNES KEGELIUS. PRAEAMBULA IN VERGILIUM. VERGILIUS · 151 Bl. · Garsten, 1578
CC 60BREVIARIUM MONASTICUM · I, 385 (386), I* Bl. · Verona, um 1467
CC 61CICERO. ANDREAS MISENUS SENIOR (?). IOHANNES KEGELIUS (?). VARIA · I, 286 Bl. · Garsten, 1570-1572
CC 62BOETHIUS · I, 84, III* Bl. · Bayern-Österreich (?), 3. Drittel 15. Jh.
CC 63IOHANNES DE HILDESHEIM. KARTÄUSERTEXTE. SERMONES. VARIA · I, 221 (220) Bl. · Österreich (?), 14. und 15. Jh.
CC 64IACOBUS A VORAGINE. VARIA · 189 Bl. · Bayern-Österreich, Mitte oder 2. Hälfte 14. Jh.
CC 65SERMONES DE TEMPORE. SUMMA POENITENTIAE METRICA "POENITEAS CITO" MIT DEUTSCHER ÜBERSETZUNG DES MICHAEL SILBREIN UND KOMMENTAR. PAULUS WANN. TEXTE ZUR BUSSPRAXIS. VARIA · 316 Bl. · Österreich, teilweise Kremsmünster, 3. Viertel 15. Jh.
CC 66SERMONES. MIRACULA ET EXEMPLA. VARIA. KOLLEDTAR-FRAGMENT. INCUNABULA · 347 Bl. (davon 133 HS.) · Bayern-Österreich, teilweise Kremsmünster, 14. Jh., um 1200
CC 67ANTONIUS AZARO PARMENSIS. LEGENDARIUM. VARIA · 232 Bl. · Bayern-Österreich, 3. Drittel 14. Jh.
CC 68SUMMA CONFESSORUM. VARIA · 215 Bl. · Prag (?), 1358
CC 69ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT: ASTRONOMISCHE, MEDIZINISCHE, THEOLOGISCHE UND GRAMMATIKALISCHE TEXTE. FORMELSAMMLUNG DES ULRICH STERN. LITURGISCHE TEXTE. PETER SUCHENWIRT. VARIA · 173 Bl. ·
CC 71SERMONES. KANONISTISCHE, LITURGISCHE, GRAMMATIKALISCHE TEXTE. SENTENZEN. NICOLAUS DE BYARD. ALTTSCHECHISCHE TEXTE. VARIA · 111 Bl. · Böhmen-Mähren, 3. Drittel 14. Jh./Anfang 15. Jh.
CC 72REZEPTE. PS. ALBERTUS MAGNUS. PS. AVICENNA. GODEFRIDUS DE FRANCONIA. THOMAS CAPELLANUS. THEBIT BEN CORATH. "TROTULA". PS. ARISTOTELES. IOHANNES DE RUPESCISSA. VARIA · 227 Bl. · Böhmen, um 1430
CC 73SERMONES. GESTA ROMANORUM · 186 Bl. · Bayern-Österreich, Anfang/1. Drittel 15. Jh.
CC 74CLAUDIUS CLAUDIANUS. HORATIUS. PS. SENECA. AUGUSTINUS DATUS. "DAMASLAUS". ECLOGA THEODULI. PAMPHILUS. VITALIS BLESENSIS. OTTO DE LUNEBURGO. VARIA · 154, I Bl. · Österreich, datiert 1474, 1478
CC 75KALENDARIUM. BREVIARIUM CAEREMONIARUM MONASTERII MELLICENSIS. INCUNABULUM. SERMONES. DIALOGUS BMV ET ANSELMI D PASSIONE DOMINI. ECKEBERTUS SCHONAUGIENSIS. PS. ALBERTUS MAGNUS. VARIA · 269 Bl., davon 127 (128) · Melk (?), 15. Jh., 1470 (?); Bayern-Österreich, 14. und 15. Jh.
CC 76ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT ÜBERWIEGENS GRAMMATIKALISCHEN UND RHETORISCHEN INHALTS. VARIA · 316 Bl. · Österreich, 2. Drittel 15. Jh.; 303v Datierung 1460
CC 77"ANGELICUS" DE TEMPORE. SERMONES. GUILELMUS DURANTI · 140 Bl. · Kremsmünster, 1417, um 1417
CC 78ZUSAMMENGESETZE HANDSCHRIFT MIT ASTRONOMISCH-COMPUTISTISCHEM, THEOLOGISCHEM, KANONISTISCHEM INHALT. DEUTSCHER BRIEFSTELLER. GOTTFRIED VON FRANKEN. VARIA · 216 (215) Bl. · Österreich (?), einzelne Teile Salzburger Kirchenprovinz (?), Würzbutg (?); 14./15. Jh.
CC 79GRAECULUS. VARIA · 166 Bl. ·
CC 80QUADRAGESIMALE. IOHANNES CONTRACTUS · 196 Bl. · Bayern-Österreich, 1399, 2. Hälfte 14. Jh.
CC 81ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT: COMPUTISTISCHE TEXTE, SERMONES, MEDIZINISCHE TEXTE, METRISCHE SPRÜCHESAMMLUNGEN, DEUTSCHES DOROTHEENSPIEL, METRISCHE SCHULTEXTE, THEOLOGISCHE UND HAGIOGRAPHISCHE TEXTE. VARIA · 188 (190) Bl. · Westdeutschland (?), Bayern-Österreich, Böhmen-Schlesien, 13. Jh. - 1. Hälfte 15. Jh.
CC 82PETRUS ALPHONSUS. THOMAS DE HIBERNIA. VISIONES GEORGII MILITIS DE UNGARIA. VARIA · I, 137 Bl. · Österreich, vor 1414
CC 84LATEINISCH-DEUTSCHE GLOSSARIEN. EXPOSITIO IN ORATIONEM DOMINICAM. TRACTATUS DE PASSIONE DOMINI. PASSIO DOROTHEAE. VARIA · 96 Bl. · Österreich (?) oder Schlesien (?), Anfang 15. Jh.
CC 85PS. BONAVENTURA. GESTA ROMANORUM. QUAESTIONES. SERMONES. VARIA · 208 Bl. · Großteils Österreich, 1397 - nach Mitte 15. Jh.
CC 86CONRADUS SUEVUS (?). SERMONES. EXEMPLA-SAMMLUNG. AUCTORITATES. HISTORIAE VETERIS TESTAMENTI ALLEGORICE INTERPRETATAE · 179 Bl. · Kremsmünster (?), Österreich, 2. Drittel 14. Jh.
CC 87SERMONES. GRAECULUS. SUMMA SACRAMENTORUM · 150 Bl. · Bayern-Österreich, 14./15. Jh.
CC 88PS. BERENGARIUS FREDOLI. SERMONES. PS. DARES PHRYGIUS. VITA ADAE ET EVAE. GUIDO DE COLUMNIS-EXZERPTE. PS. AUGUSTINUS. EXEMPLA. PETRUS BLESENSIS. VARIA · 168 Bl. · Österreich, 14. und frühes 15. Jh.
CC 89ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT HAUPTSÄCHLICH LOGISCHEN UND MATHEMATISCHEN INHALTS · 197 Bl. · Österreich, Anfang 15. Jh.; Wien oder Prag (Universitätshs.), 3. Drittel 14. Jh.
CC 90POETAE ISOTTAEI ("CORPUS MALATESTIANUM") · 150 Bl. · Italien (Rimini?), 3. Viertel 15. Jh.
CC 92NATURALIA MORALISATA. ULRICUS ABBAS CAMPILILIENSIS, ERWEITERT. ORDO SUBVENIENDI DAEMONIACIS. TRACTATUS DE TURCIS. HISTORIA APOLLONII REGIS TYRI · 331 Bl. · Böhmen (?), Österreich (?), 2. Hälfte 15. Jh.
CC 93SPECULUM HUMANAE SALVATIONIS. NOTARIATSINSTRUMENTE. SENECA. VARIA · I, 260 Bl. · Bayern, 1372, nach 1372; Bayern-Österreich, 3. Viertel 14. Jh.
CC 94GEBENO EBERBACENSIS. HILDEGARDIS BINGENSIS (?). PS. HILDEGARDIS. ARNALDUS DE VILLANOVA. EXEMPLUM DE UDONE ARCHIEPISCOPO MAGDEBURGENSI. THOMAS CANTIMPRATENSIS. IOHANNES RODE DE HAMBURGO. BIRGITTA DE SUECIA · 299 Bl. · Österreich, datiert 1452, 1454
CC 95THEOLOGISCHE SAMMELHANDSCHRIFT · II, 250 Bl. · Bayern/Österreich, 1439; vor Mitte 15. Jh.
CC 96PS. AUGUSTINUS. GUILELMUS ALVERNUS. ORATIONES. IOHANNES DE BRUNSVICO · 271 Bl. · Bayern-Österreich, 3. Viertel 15. Jh.
CC 97ZUSAMMENGESETZTE HANDSCHRIFT FAST DURCHWEGS THEOLOGISCHEN INHALTS, ÜBERWIEGEND SERMONES · 176 Bl. · Österreich, Ende 14. Jh., um 1400
CC 98SPECULUM ARTIS BENE MORIENDI. ZUSATZTEXT · 29 Bl. · Bayern/Österreich, 2. Hälfte 15. Jh.
CC 99 HENRICUS DE LANGENSTEIN. PS. BERNARDUS CLARAEVALLENSIS. EPISTOLA RABBI SAMUELIS. NICOLAUS DE LYRA. ANONYMUS PATAVIENSIS. ETYMACHIA. PAULUS DIACONUS. PHARETRA FIDEI. VARIA · 213 Bl. ·
CC 100BREVIARIUM PATAVIENSE · 204 Bl. · Diözese Passau, Ende 14. Jh., 15. Jh.
Rotelbuch von 1595 und 1607ROTELBUCH VON 1595 UND 1607 · 56 (40) Bl. · Kremsmünster, 1595 und 1607
Rotelbuch von 1641ROTELBUCH VON 1641 FÜR ABT BONIFAZ NEGELE · 13 Bl. · Kremsmünster, 1641
Rotelbuch IROTELBUCH I VON 1695/1696 · 12 Bl. · Linz/Kremsmünster, 1695/1696
Rotelbuch IIROTELBUCH II VON 1695/1696 · 12 Bl. · Linz/Kremsmünster, 1695/1696
Rotelbuch Schrevogl2 ROTELBÜCHER FÜR ABT ERENBERT SCHREVOGL · · Linz/Kremsmünster, 1695/1696